05.03.2021

Warum das FiZ weiter geschlossen bleibt...

Corona-Update 05.03.2021

FiZ_immer_noch_geschlossen_05.03.2021

Liebe Mitglieder*, liebe Sportler*, liebe FiZ-Interessierte,

die Medien haben die letzten Tage immer wieder darüber berichtet, dass Fitnessstudios wieder öffnen dürfen. Leider trifft diese pauschale Aussage nicht zu. Es ist richtig, dass in Sportanlagen zwei Personen oder ein Haushalt trainieren dürfen. Natürlich lässt sich dies in kleinen Boxen oder Studios sowie in Tennisclubs etc. gut umsetzen.
 
Für uns als so großes Studio ist so eine Lösung aber schlicht nicht machbar. Die Gründe hierfür möchten wir euch gerne erläutern.
 
  • Wir haben die Regelung mal für uns durchgerechnet. Gehen wir von einer Trainingsdauer von einer Stunde aus, so könnten – selbst bei erweiterten Öffnungszeiten am Wochenende – im Monat so viele Mitglieder zum Training kommen (bei einmaligem monatlichen Zutritt) wie sonst bei uns  durchschnittlich an ca. einem halben Tag (!) zum Training kommen.
  • Wir sind jedoch ein gemeinnütziger Verein. Das heißt, wenn wir unsere Türen öffnen, muss jedem Mitglied die gleiche Möglichkeit gegeben werden. Das ist schlicht nicht möglich. 😕
  • Wir buchen weiterhin keine Beiträge bei euch ab. Das funktioniert nur gerade so, weil wir alle unsere Betriebskosten auf ein Minimum gesenkt haben. Wenn wir öffnen, ob für 2 oder 20 Leute die Stunde, sind die Betriebskosten wieder nahe 100% (Personal, Heizung, Strom, Wasser usw.). Das würde unsere eh schon brenzlige Lage noch erschweren.
 
Wir müssen also weiter durchhalten und warten und vor allem positiv denken! Wir versprechen euch an dieser Stelle, dass wir alles uns Mögliche umsetzen werden, um euch das Training wieder ermöglichen zu können. Aktuell sind uns aber leider weiterhin die Hände gebunden. 
 
Danke für eure Treue und euer Verständnis!
 

Bleibt gesund, euer FiZ-Team

 

* Der Text verwendet im Folgenden wegen der besseren Lesbarkeit und in Übereinstimmung mit dem Gesetzestext nur die männliche Bezeichnungen; selbstverständlich sind damit auch alle anderen Geschlechter angesprochen, männlich, weiblich und divers.